Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bettina Schaschke: Grundlagen der Meditation

Dienstag 25.02.20 - 01.09.20 | 19:00 - 21:00

Vertretungs-Abende für Romy Schlichting an folgenden Terminen:
Dienstags: 25.02., 30.06., 11.08., 18.08., 25.08., 01.09.2020

Meditation ist viel mehr als ein Aufmerksamkeitstraining. Wir erlernen dabei die Fähigkeit, immer wieder „frische“ Erfahrungen zu machen und uns zuzuwenden. Das ist eine ungemein wertvolle Fähigkeit, zum einen im Kennenlernen von uns selbst und dann auch in Beziehung zu anderen Menschen. Meditation beginnt also immer da, wo wir gerade sind. Sie ist im Grunde einfach. Wir müssen nur alles Überflüssige weglassen. Am besten beginnen wir mit Metta- und Sammlungspraxis. Es ist dabei hilfreich, folgende Schritte zu befolgen: 1) Erde spüren/Vertrauen in sich erwecken, 2) die eigene „Absicht“/„Motivation“ erinnern, 3) Herzensqualität/Freundlichkeit in sich wachrufen (Metta), 4) mit dem Atemfluss in Berührung kommen, 5) Atem oder Körper als Anker etablieren. Alles weitere entfaltet sich von selbst – in seiner eigenen Zeit. Es ist also definitiv keine mechanische Übung, wenn wir zu unserem Objekt der Aufmerksamkeit immer wieder sanft und zugleich entschlossen zurückkommen.

Bettina Schaschke: langjährige Schülerin von Dr. Wilfried Reuter, seit 2015 MBSR-Lehrerin im Landkreis Ebersberg

Kosten: Dana (Freiwillige Herzensgabe) für das Buddha-Haus München
Anmeldung: Für die einzelnen Termine ist keine Anmeldung nötig. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Details

Datum:
25. Februar
Zeit:
19:00 - 21:00

« Alle Veranstaltungen