Lade Veranstaltungen

Bettina Schaschke & Anita Fichtl-Schott: Ein Jahr Leben – Mit und nach Krebs

10 Termine am Sonntagabend

Sonntag 21.01., 18.02., 18.03., 15.04., 17.06., 15.07., 19.08., 16.09., 21.10., 18.11.2018
(nicht im Mai und Dezember)
Jeweils 18:00 – 19:45 Uhr

In der offenen Meditationsgruppe für Menschen mit und nach einer Krebserkrankung machen wir 2018 ein Jahresexperiment.
Was wäre, wenn das wirklich mein letztes Jahr wäre? Wie möchte ich gerne leben?
Was ist mir wichtig in der Begegnung mit mir und mit anderen? Was gilt es noch zu klären?

Wir schauen ganz gezielt auf Aspekte des Lebens, für die wir dankbar sind und nähren die Dankbarkeit. Genauso wollen wir uns öffnen für Bereiche, die schwierig waren in unserem Leben und uns damit nähern dem Loslassen und Verzeihen. Dankbarkeit, die auf das Schöne schaut und Verzeihen, die auf das Schmerzhafte schaut, sind Güte in Aktion.
Insofern ist diese Herzensqualität unser „roter Faden“ in angeleiteten Übungen und Reflexionen sowie in Gesprächen in der Gruppe.

Durch Meditation und Austausch stärken wir unsere Bewusstheit und kommen in Kontakt mit Herzensgüte und Mitgefühl, denn das ist, was am Ende zählt.

Bettina Schaschke, Dr. phil, MBSR-Lehrerin.
Anita Fichtl-Schott, Dipl. Soz.Päd., Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche / Weiterbildung in Psychoonkologie
Beide sind langjährige Schülerinnen von Dr. Wilfried Reuter.

Dana: freiwillige Spende für das Buddha-Haus München (Empfehlung: 10 € pro Abend)
Ohne Anmeldung

Datum

18. November

Uhrzeit

18:00 - 19:45

Website

Kursort

Buddha-Haus München
Klarastraße 4
München, 80636 Deutschland

Alle Veranstaltungen mit:

Bettina Schaschke
Website:
www.mbsr-bettinaschaschke.de

Teile dieses Event