Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wolfgang Seifert: Vipassana-Meditation bedeutet intuitive Einsicht zu gewinnen, wie das Leben ist | Kurs 12

Freitag, 29.03.2019, 19:00 – 21:15 Uhr
Samstag, 30.03.2019, 09:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 31.03.2019, 09:00 – 16:00 Uhr

Im Betrachten, Zulassen und Aushalten aller körperlichen und geistigen Vorgänge, geschieht die Begegnung mit sich selbst, ohne Verdrängung, Vermeidung, Rechtfertigung oder Beschönigung.
Dieser Weg erfordert Mut zur Ehrlichkeit, Loslösung von Konzepten und Illusionen, Geduld und Kontinuität in der Übungspraxis.

Wolfgang Seifert: Der thailändische Meister Dhiravamsa lehrte vor über 30 Jahren mir die Vipassanameditation. In meinen Kursen versuche ich einen großen Freiraum für ein individuelles Erleben zu geben, damit eine tiefe Berührung mit verborgenem Wissen entstehen kann. Weiterhin begleiten mich die Weisheitslehren verschiedener Kulturen, um das Unbegrenzte des Geistes zu erfahren. In den Kursen verbinde ich Körperübungen, Gesprächsrunde und Vorträge, so dass eine intensive Zeit entstehen kann.

Kursgebühr: keine, Lehrer unterrichtet gemäß Danaprinzip
Orga-Gebühr: 35 €
Dana: freiwillige Spende für den Lehrer und für das Meditationszentrum München
Anmeldung: Bitte rechtzeitig per Anmelde-Formular unten oder Eintrag in die Anmeldeliste im Buddha-Haus München.

Hier anmelden:

Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Jetzt zum Event anmelden!“ und geben Sie Ihre Daten ein. Sie erhalten eine EMail-Bestätigung. Wir freuen uns über eine zuverlässige Anmeldung, da wir zur Verringerung des Organisationsaufwands auf eine Banküberweisung verzichten. Die Gebühren bezahlen Sie bitte in bar vor Ort am Anfang des Kurses.

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen

Start

29. März 19:00

Ende

31. März 16:00

Kursort

Buddha-Haus München
Klarastraße 4
München, 80636 Deutschland

Teile dieses Event