Mantra-Singen


Das Herz öffnen in der Welt der Kirtans und Mantren

Mantren erwecken in uns die Kraft des Vertrauens und der Hingabe. Sie öffnen unser Herz und erwecken in uns reine Kräfte auf dem Weg der Transformation in unser Innerstes, in unsere „Buddha-Natur“, die unser wahres Wesen ist.



Mantra-Singen mit Anke Waterkamp & Lars Roßner

Wir singen zusammen einfache Kirtans und Mantren, die das Herz öffnen und sich mit dem inneren Streben nach Wahrheit und Eins-Sein mit Allem befassen. Das Hauptaugenmerk liegt nicht so sehr auf gesanglichem Können, sondern auf Freude und Hingabe beim Singen und Musizieren.

Sonntag, 15:00 – 17:00 Uhr

Termine 2017:  10. Dez. 2017 mit anschließender Weihnachtsfeier
Termine 2018: 
21. Jan. | 25. Feb. | 18. März | 8. April | 1. Juli | 7. Okt. | 11. Nov. | 16. Dez. 2018

mit Lars Roßner und Anke Waterkamp

Wochenendkurs: RUTH AMON WEEDE UND VOLKMAR WEEDE: JAP! – MANTRAPRAXIS

Samstag, 25.11.2017, 09:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 26.11.2017, 09:00 – 12:00 Uhr

Jap oder Japa ist die ständige Wiederholung eines Mantras oder allgemeiner: die Wiederholung einer positiven Ausrichtung im Geist. Jap findet man in verschiedenen Formen in allen spirituellen Traditionen.Wir üben Mantra-Jap, unternehmen Körper- und Atemübungen sowie Stille Meditation.
Wir werden uns diesem Aspekt der Praxis in verschiedenen Formen annähern. Besonders die Mantrapraxis wird geübt.

Buddhas Open Heart

Unsere Band hat sich im Lauf der Jahre in Meditationskursen von Charlie Pils kennengelernt und zu „Buddhas Open Heart“ zusammengefunden.

Unsere Musik bewegt sich zwischen klassischen Mantren und Kirtans, Eigenkompositionen und Improvisation. Der Gesang wird von Gitarre,indischem Harmonium, Geige, Querflöte und Percussion begleitet.

Buddhas Open Heart begleitet Charlie an seinen Mittwoch-Abenden im Buddha-Haus München, in vielen seiner Meditations-Retreats und spielt auf öffentlichen Veranstaltungen.

Offizielle Webseite: buddhasopenheart.com