Meditation von Mo-So

Unsere offenen Abende und Vormittage unter der Woche laden zu einer kontinuierlichen meditativen Praxis in einer Gemeinschaft (Sangha) ein. Die Vermittlung der Lehren und der verschiedenen Formen der Ruhe- und Einsichts-Meditation helfen, Zugänge in den Weg der Meditation zur Stille und Klarheit des Herzens und des Geistes kennenzulernen, zu vertiefen und auch mitten im Alltag zu praktizieren.

Alle Vormittage und Abende werden von erfahrenen Lehrern und Anleitern der Buddha-Haus-Gemeinschaft gestaltet. Auch laufende Kurse sind frei zugänglich und für Meditationseinsteiger und Geübte gleichermaßen geeignet. Es kann jederzeit „geschnuppert“ und eingestiegen werden.

Ein Besuch der Meditationseinführung an den ausgeschriebenen Sonntagen von 18.00 – 20.00 ist für Einsteiger natürlich empfehlenswert.

Kosten: An offenen Abenden Dana (Herzensgabe), ansonsten Kursgebühr + Dana

Montag

BUDDHISTISCHE LEBENSSCHULE 
19:00 – 21:00 – Charlie Pils: Ein Kurs in Frei-Sein

16. Januar bis 27. März 2017 : Ein Kurs im  Freisein II – Wenn nicht im Herzen – wo denn?
24. April bis 10. Juli 2017 : Ein Kurs im  Freisein III – Im Grenzenlosen sein – wo sonst?
11. September bis 20. November 2017 : Ein Kurs im  Freisein IV – In einem selbstlosen Leben – wie sonst?

19:00 – 21:00 Uhr: Offener Sangha-Abend (in den Kurspausen)

03. April – 17. April | 17. Juli – 04. September | 27. November – 18. Dezember 2017

Die Sangha, das sind alle, die bei uns zusammen praktizieren. Die Montage 2016 sind ein neuer offener Abend für Stille Meditation, Mantrachanting, Yoga, Tanz uvm. Die Kommunikation soll im Mittelpunkt sein: Eine wunderbare Möglichkeit für ein Kennenlernen, Zusammensein und Austausch. Einfach kommen!
Dienstag

19:00 – 21:00 Uhr: Offener Meditationsabend mit Romy Schlichting

Jeden Dienstag (außer an Feiertagen)

Anhand
 von Vorträgen, Übungen 
und Austausch 
lernen 
wir, 
mehr 
Mitgefühl
 und 
Achtsamkeit 
zu 
entwickeln 
und 
zu erkunden,
 wie 
diese 
Erwachens‐qualitäten 
in 
jedem 
Moment 
unseres Alltags
 gelebt
 werden 
können. Einfache, 
tiefgreifende 
Körperübungen leiten
 den
 Abend
 ein.

Mittwoch

BUDDHISTISCHE LEBENSSCHULE 
19:00 – 21:00 Uhr – Charlie Pils: Ein Kurs in Glücklichsein

18. Januar bis 29. März 2017 : Ein Kurs im  Glücklich Sein II – Mit dir selbst und allem Leben
26. April bis 12. Juli 2017 : Ein Kurs im  Glücklich Sein III – Dein Wille ist dein Himmelsreich
13. September bis 22. November 2017 : Ein Kurs im  Glücklich Sein IV – In der Stille deines Seins

19:00 – 21:00 Uhr – Heinz Roiger: Die Flügel der Freiheit

26. Juli – 6. September 2017

Zeit für Innehalten, alltagsnahe Rückbesinnung und Schaffen von Raum für die Ausrichtung auf das Wesentliche, sowie intensive Begegnung mit sich selbst und Austausch mit anderen Menschen

19:00 – 21:00 Uhr – Anke Waterkamp

05. April – 19. April 2017 : Klang und Stille
29. November – 20. Dezember 2017 : Selbsterforschung mit dem Enneagramm

Donnerstag

BUDDHISTISCHE LEBENSSCHULE 
09:00 – 11:00 Uhr – Charlie Pils: Ein Kurs in Glücklichsein

19. Januar – 30. März 2017 : Ein Kurs im  Glücklich Sein II – Mit die selbst und allem Leben
27. April – 13. Juli 2017 : Ein Kurs im  Glücklich Sein III – Dein Wille ist dein Himmelsreich
14. September – 23. November 2017 : Ein Kurs im  Glücklich Sein IV – In der Stille deines Seins

18:30 – 21:00 Uhr: Regina Erbach: Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

12. Januar – 02. März 2017 (+ Samstag, 25. Februar 2017 09:00 – 17:00 h)
14. September – 02. November 2017 (+ Samstag, 21. Oktober 2017 09:00 – 17:00 h)

8 Kursabende – Achtung: Für die Teilnahme ist eine Anmeldung nötig!

19:00 – 21:00 Uhr – Meditation mit Lilo Lenz 

16. März – 11. Mai 2017, offener Abend : Alles was geschieht ist eine Lernsituation
18. Mai – 27. Juli 2017, offener Abend : Was sagt der Buddha – und was hat das mit mir zu tun?
03. August – 07. September 2017, offener Abend : Üben – Üben – Üben
09. November – 21. Dezember 2017, offener Abend : Videokurs mit Ayya Khema: Die vier edlen Wahrheiten

 

Donnerstag-Abende enthalten auch: Kum Nye Yoga (Verfeinerung der Bewusstheit in Körper und Gefühlen), Stille Meditation, Liebende Güte Meditation. Der Besuch von Einzelabenden ist immer möglich!

Freitag

19:00 – 21:15 Uhr: Offener Meditationsabend mit Norbert Wildgruber

Jeden Freitag, außer an Feiertagen und bei Vortragsabenden

Gemeinsames

 Praktizieren

 von

 Anfängern

 und

 Fortgeschrittenen
 mit
 angeleiteten
 und
 stillen
 Einsichts‐
 und
 Mitgefühlsmeditationen
 (Vipassana &
 Metta),
 Gehmeditation,
 Videovorträgen
 von
 Ayya
 Khema
 sowie
 die Möglichkeit,
 Fragen
 zur
 Lehre
 und
 zur
 eigenen
 Meditationspraxis 

zu 

stellen.
Samstag

09:00 – 16:00 Uhr – „Stiller Geist, Klarer Geist“
Stille Meditation (ohne Anleitung) mit Dieter Niewiem und Margot Schwingenschlögl
Einlass immer zur vollen Stunde

Wichtig: Nur an kursfreien Samstagen!
Alle Termine anzeigen

Sonntag

10-13 Uhr: Die Kunst des Loslassens für Körper, Herz und Geist

22. Januar | 26. Februar | 9. April | 7. Mai | 21. Mai | 25. Juni

Meditation, Selbsterfahrung, Reflexion und Austausch mit Lars Roßner und Anke Waterkamp

15-17 Uhr: Mantra-Singen-Das Herz öffnen in der Welt der Klänge

22. Januar | 26. Februar | 9. April | 7. Mai | 21. Mai | 25. Juni

mit Lars Roßner und Anke Waterkamp

18.00 – 19.45 Uhr: Meditation für Menschen mit Krebserfahrung

15. Januar | 19. Frebruar | 19. März | 21. Mai |  18. Juni | 16. Juli | 20. August
17. September | 15. Oktober | 19. November | 17. Dezember

mit Bettina Schaschke und Anita Fichtl-Schott