Übersicht über unser Kursangebot

Das Buddha-Haus München bietet ein breites Spektrum an Veranstaltungen an. Unser Programm leitet sich von Ayya Khemas Lehrauftrag ab, beschränkt sich aber nicht auf Theravada-Buddhismus, sondern lässt auch die Vermittlung anderer Praxisformen zu.

Unser Kernangebot sind die Meditationsabende unter der Woche, die sich überwiegend mit der Vermittlung der Meditationspraxis und der buddhistischen Lehre befassen, sowie die Wochenendseminare. Zusätzlich bieten wir Einführungsabende, Gelegenheiten zur stillen Meditation (also ohne Anleitung oder Lehre), und Kurse zu Selbsterforschungs- und anderen Praxisformen an (beispielsweise MBSR, Eneagramm, Meditation bei Krebserfahrung). Diese Themen finden Sie unter der Übersichtsseite Meditation & Lehre.

Körperübungen sind unserer Meinung nach überaus nützlich zum Gesundhalten des Körpers, zum Aufbau von Achtsamkeit und zur Vorbereitung auf die Meditation. Neben Yoga bieten wir auch das verwandte Kum Nye („tibetisches Heilyoga“), und verschiedene Körperarbeitskurse an. Eine Übersicht finden Sie unter Körper & Yoga.