Wichtige Info: Unsere Meditationsoase ist wieder frei zugänglich. Gemeinsam in die Stille, inspirierende Worte hören, Begegnungen von Herz zu Herz. An den Vormittagen, Abenden und an den Wochenenden. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen für eine Teilnahme vor Ort.

Herzlich willkommen im Buddha-Haus München

Meditation für Alle - Unser Meditationszentrum wurde im Jahr 1994 gegründet, um die Meditation und Lehre Buddhas auf eine undogmatische, pragmatische und alltagsbezogene Weise zu vermitteln.
Alle Praxisformen zielen auf die meditative Schulung und Befreiung von Herz und Geist.

Veranstaltungen für die Woche vom 26. Juli, 2021

Navigation aktuelle Woche

Loading Events
Mo 26.

Morgenmeditation [Online]

Montag 26.07.21 | 08:00 - 08:45

Heinz Roiger: Die Freude am Fluss des Lebens [vorerst Online]

Montag 26.07.21 | 19:00 - 21:00
Mi 28.

Morgenmeditation [Online]

Mittwoch 28.07.21 | 08:00 - 08:45

Offene Meditation am Mittwoch [vor Ort]

Mittwoch 28.07.21 | 10:00 - 13:00

Offene Sanghaabende am Mittwoch mit Angelika [Vor Ort]

Mittwoch 28.07.21 | 19:00 - 21:00
Do 29.

Morgenmeditation [Online]

Donnerstag 29.07.21 | 08:00 - 08:45
Fr 30.

Morgenmeditation [Online]

Freitag 30.07.21 | 08:00 - 08:45

Norbert Wildgruber: Freitagsmeditation [vor Ort]

Freitag 30.07.21 | 19:00 - 21:15
Sa 31.

Unser Angebot

Wir freuen uns über jede Unterstützung zum Erhalt unseres Buddha-Hauses

Über die nachfolgenden Buttons kannst du direkt online spenden oder ein Fördermitglied des Buddha-Haus Münchens werden.
Jetzt für Buddha-Haus spenden Jetzt Fördermitglied werden

Das nächste Wochenendseminar

Wolfgang Smith: Meditation – heilsame Qualitäten entfalten | Kurs 25 [vor Ort und online]

Freitag 06.08.21 bis Samstag 07.08.21

Freitag, 06.08.2021, 19:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 07.08.2021, 09:00 – 17:30 Uhr

Mehr erfahren »

Veranstaltungshinweis

Offene Sanghaabende am Mittwoch mit Angelika [vor Ort]

Mittwoch 02.06.21 | 19:00 - 21:00

in den Kurspausen von Charlie Pils Ein Abend für meditatives Sein im Herzen mit angeleiteten Meditationen, Kontemplationen, Mantrachanting, mit meditativen Körper- und Atemübungen Erfahrungsaustausch...

Mehr erfahren »

Neuigkeiten

Dankeschön – Dana für Roland Nyanabodhi

Lieber Roland Nyanabodhi,

Möge unser aller Dana für Dein neues Leben unsere Mitgift sein.
Wie eine fruchtbare Erde, aus der aus deinem Herzen heraus
weiterhin so wunderbare Gedanken, Worte und Handlungen erblühen,
die die Menschen auf ihrem Weg begleiten.

 

 

 

Veränderungen: der spirituelle Leiter Roland Nyanabodhi verlässt das Buddha-Haus Projekt

Veränderungen: Der spirituelle Leiter Roland Nyanabodhi verlässt das Buddha-Haus Projekt

Nachdem Roland Nyanabodhi dem Buddha-Haus Projekt 32 Jahre gedient hat, 24 Jahre davon hauptverantwortlich, setzt er seinen Weg als freier Lehrer und Begleiter von Übenden auf ihrem spirituellen Weg fort. Er wird daher seine Ämter als spiritueller Leiter des Gesamtprojektes, spiritueller Leiter der Metta Vihara und seine Arbeit im Vorstand zum 31.08.2021 niederlegen und auch die Metta Vihara als seinen Wohnsitz aufgeben.

Roland Nyanabodhi: „Aber keine Sorge: ich werde sowohl im Buddha-Haus Allgäu als auch in der Metta Vihara und in den Stadtzentren weiter lehren und mit euch allen in gutem Kontakt bleiben. Gleichzeitig möchte ich mich mit diesem Schritt dafür öffnen, Neues zu entdecken und zu lernen und Raum zu schaffen für neue Begegnungen und Arten des Zusammenwirkens. Über unsere neue eMail-Adresse info(a)roland-nyanabodhi.de könnt ihr mit mir bzw. uns in Kontakt bleiben.“

So wie es sich abzeichnet, wird zukünftig die Spirituelle Leitung auf mehrere Schultern verteilt, indem der Spirituelle Rat als Ganzes diese Rolle wahrnehmen möchte. Dieser Vorschlag wird gerade ausgearbeitet und den Vereinsmitgliedern auf der nächsten Mitgliederversammlung (Plantermin 9.10.2021) zur Entscheidung vorgelegt.

In diesem Rahmen hat die Lehrerschaft des Buddha-Haus Projekts bereits ein Konzept für die weitere Betreuung der Metta Vihara entwickelt. Sie wird abwechselnd und turnusmäßig Langzeit-Retreats betreuen werden. Das wird nahtlos bereits im August 2021 starten, so dass die Kontinuität sicher gestellt ist. Für den Buddha-Haus Verein und die Metta Vihara wird dies eine Verbreiterung und Öffnung sein können.

Dennoch bleibt Roland Nyanabodhi dem Buddha-Haus Projekt auch in 2022 eng verbunden: So ist nicht nur die Leitung eines Langzeit-Retreats in der Metta Vihara eingeplant, sondern auch mehrere Kurse im Buddha-Haus.

Für eine Unterstützung von Roland Nyanabodhi in den nächsten Lebensabschnitt hat der Verein gut durchdachte und wertschätzende Angebote gemacht, soweit sie in unserem gemeinnützigen Verein umsetzbar sind.

Wir sind mit dem Herzen bei seinem neuen Weg dabei. Möge dieser offen und weit, licht und leicht und ganz entspannt sein.

Juli 2021, der Vorstand